Ostern im Rittergut 2015

Rund 1000 Besucher zählte unser Rittergut zum diesjährigen Osterfest 2015.
Die Floristikausstellung war in den ehemaligen Stallungen zu besuchen. Es war ein herrlicher Kontrast zwischen den alten Mauern der einzelnen Ställe und dem Frühlingserwachen, das die Floristen zauberten.

Natürlich hatte der Osterhase auch wieder alle Hände (Pfoten) voll zu tun, um die vielen Nester für unsere kleinen Besucher zu verstecken.
Dann ging es rein in die Bauernstube zum Kinderbasteln mit Carola Tausch und Christine Dietel.
Währendesse warteten im frühlingshaften Vereinsraum Kaffee und Kuchen auf die Besucher.
Im Rittergutshof gab es einen kleinen Ostermarkt sowie Leckeres vom Grill und bei diesen Temperaturen auch Glühwein zum Aufwärmen für all diejenigen, die im warmen Vereinsraum keinen Platz ergattern konnten.

Floristikmeisterin Gabriele Liebold geehrt

Ostern im Rittergut 2015

Rosalie Brandt und Carina Schmidt vom Verein zum Erhalt des Rittergutes Kleingera ehrten am Freitag in Jocketa Floristikmeisterin Gabriele Liebold.

Frau Liebold hatte sich – wie acht andere- an der Floristikausstellung über die Osterfeiertage im Rittergut Kleingera beteiligt. Diese hatte unter dem beeindruckenden Kreuzgewölbe des einstigen Pferdestalls stattgefunden und an drei Tagen rund 1000 Gäste aus dem sächsischen und thüringischen Vogtland angezogen. Die Besucher durften am Ende ihrer Besichtigungstour via Umfragezettel für die am schönsten gestaltete Bucht im nach Blumen duftenden Stallgebäude votieren. Frau Liebold erhielt 43 Prozent aller Stimmen.

(Medienbericht: Daniela Hommel-Kreißl)


 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen