Erste Ergebnisse der „Jungen Naturforscher“

Die Jungen Naturforscher waren sehr fleißig…

Pressemitteilung

21.08.2013

Aus Brennesselhang- wird Kräuterbeet

Heute konnten Kinder des Vereins zum Erhalt des Rittergutes in Kleingera die ersten Kräuterpflanzen angießen. Mit großer Unterstützung der Firma Sagan aus Brockau, die fleißig die Vorarbeit geleistet haben und die Kräuterpflanzen zur Verfügung stellten, war es in kurzer Zeit möglich aus einer verwilderten Ecke ein Kräuterbeet anzulegen. Dafür ein großes Dankeschön an dieser Stelle.

Die Kinder sind Mitglieder des Vereins und treffen sich wöchentlich als Junge Naturforscher, um die Lebensräume Wasser, Luft und Erde, rund um den Küchenteich in Kleingera kennen zu lernen. Nun machen es sich die Jungen Naturforscher zur Aufgabe diesen Kräuterhang zu pflegen. Damit die Pflanzen jetzt gut anwachsen, soll je nach Wetterlage angegossen werden, so meint es Katja Sagan, die Fachexpertin, wenn es um Tipps zum Pflanzen und Pflegen der Kräuter geht. Ihr Ehemann, Rüdiger Sagan, ist genau der richtige Ansprechpartner, wenn es bei einem Kräuterbeet um die Planung und Ausführung geht. Er ist auch bekannt als zuverlässiger Dienstleister in Punkto Hausmeisterdienst und Gartenpflege. Tatkräftig setzte er Bruchsteine als Begrenzung an das untere Ende das Kräuterbeetes und seitlich wurde ein Lavendelwall angelegt mit angedeuteten Trittstufen, um den Hang besser zu begehen. Im nächsten Jahr, wenn alles gut angewachsen ist erfreuen uns nicht nur verschiedene Minzesorten, auch blauer und weißer Lavendel wird dann blühen und der Duft wird Bienen und Schmetterlinge anziehen. Vielleicht wird dann schon ein Insektenhotel in der Nähe sein, denn dies soll das nächste Projekt sein, was die Kinder in Angriff nehmen.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen